Strände

Natürlich macht man an der Costa Dorada Urlaub, um Sonne zu tanken. Und das tut man am liebsten am Strand. In unmittelbarer Entfernung von Ihrem Ferienhaus können wir Ihnen vier Strände empfehlen.

Der nächste Strand ist die kleine Badebucht von Canyadell, die Sie problemlos zu Fuß erreichen können und müssen, da keine Straße direkt dorthin führt.

Besser mit dem Auto erreichbar sind die großen Strände von Torredembarra (mit vielen Restaurations- und Freizeitangeboten) und Altafulla, der sich v.a. durch seine malerische, kleine Strandpromenade auszeichnet. Ideal für einen Spaziergang am Abend.

Ein besonderes Ambiente bietet schließlich die Badebucht an der Burg von Tamarit. Vor dieser Kulisse feierte im August 2005 die deutsche Sängerin Sarah Connor ihre Hochzeit mit Marc Terenzi.


Sport

Wenn Sie sich sportlich betätigen möchten, haben Sie in Torredembarra und Altafulla viele Möglichkeiten die zu tun: In der Anlage selbst, können Sie kostenlos  Tennis spielen.
Freunde des Wassersports kommen aber natürlich auch auf Ihre Kosten, da Sie an den großen Stränden allen gängigen Wassersportarten nachgehen können.

Auch ein Reitgestüt und eine Go-Kart-Bahn in unmittelbarer Nähe sorgen für sportliche Abwechslung .


Strand von Tamarit

Burg von Tamarit 



 


 
Kultur

Auch Kunst- und Kulturinteressierte kommen an der Costa Dorada voll auf ihre Kosten: Bereits wenige hundert Meter von Ihrem Ferienhaus entfernt liegt die römische Villa von Els Munts. Sie gehört zusammen mit den Zeugnissen aus der römischen Zeit, die Sie im der nahegelegenen Provinzhauptstadt Tarragona (14 km) besichtigen können, seit dem Jahr 2000 zum Weltkulturerbe der Menschheit.

Ebenfalls leicht mit dem Auto erreichbar: die berühmten Klöster von Santes Creus und Poblet. 
 


Die katalanische Hauptstadt Barcelona liegt nur 74 km entfernt und ist ebenfalls bequem mit dem Zug erreichbar (ca. 30 min.). Hier können Sie die weltberühmten Bauwerke von Gaudí, wie die hier abgebildete Sagrada Familia oder den Parque Güell bestaunen.

Weitere kulturelle Highlights sind die zahlreichen Museen, wie z.B. die Fundació Miró, das Museu Picasso und die Fundació Antoni Tapiès, um nur einige zu nennen.


Die Gassen der historischen Altstadt, dem sog. "Gotischen Viertel", oder die weltberühmten "Ramblas" laden zum gemütlichen Flanieren ein. Und in dem  neuen Einkaufszentrum "Maremagnum" am Hafen können Sie auch sonntags Einkäufe aller Art tätigen.

Für Fußballfans ist natürlich der Besuch des Stadions des FC Barcelona, das berühmte "Camp Nou" samt Museum, ein Muß.
Spaß und Unterhaltung

Auf keinen Fall dürfen Sie sich einen Besuch im Freizeitpark "Port Aventura" bei Salou entgehen lassen, den Sie sowohl mit dem Auto, als auch mit der Bahn bequem erreichen.

In 5 verschiedenen Landschaften (Wilder Westen, Mexico, China, Polynesien und Mittelmeerraum) ist durch zahlreiche Attraktionen und Shows der Spaß für Groß und Klein garantiert.

In unmittelbarer Nähe von Port Aventura befindet sich auch der Wassser-Freizeitpark "Aquopolis".

 
Gastronomie

Ein Ausflug der kulinarischen Art ist das nahegelegene Weinanbaugebiet Penedès wert.
 
In Sant Sadurní d'Anoia können Sie die Kellereien von Freixenet und Codorniu besichtigen.

Und wenn Sie Glück haben, erleben Sie vielleicht live eines der traditionellen katalanischen Dorffeste (festa major), beim denen die berühmten Menschentürme (castells) "errichtet" werden.